AOK

Mit der AOK Baden-Württemberg verbindet die TSG 1899 Hoffenheim eine jahrelange Partnerschaft. Beim im Dezember 2015 gegründeten TSG AOK Campus rücken die Gesundheitskasse und die TSG 1899 Hoffenheim noch näher zusammen und legen ihren Fokus auf die gemeinsame Durchführung präventiver Sport- und Bewegungsangebote.
Die AOK Baden-Württemberg bietet gemeinsam mit der TSG 1899 Hoffenheim in verschiedenen Settings praktische Maßnahmen an, um der Zielvorstellung eines gesunden Lebensstils gerecht zu werden.
Die verschiedenen Angebotsbausteine werden unter dem Punkt "Das Engagement der AOK" aufgeführt.


Die Kooperation

„Gemeinsam mit dem starken Partner TSG Hoffenheim wollen wir der politischen Forderung der Prävention in Lebenswelten nachkommen und den TSG AOK Campus zum Zentrum eines gesundheitsförderlichen Netzwerkes in der Rhein-Neckar-Region wachsen lassen. Zu den Maßnahmen des nichtbetrieblichen Settings gehören unter anderem Inklusion, Integration und die Verringerung sozial bedingter Chancenungleichheit“, so Siegmar Nesch, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK Baden-Württemberg.

„Kindern und Jugendlichen einen gesunden Lebensstil zu vermitteln, ist ein Kernziel der Kooperation. Ein emotional positiv besetztes Umfeld mit zwei starken Partnern sorgt für eine nachhaltige Motivation bei den Teilnehmer/innen – ohne den häufig erhobenen Zeigefinger. Gesundheit darf und soll Spaß machen! Gemeinsam sind wir GESUNDNAH“, so Stefan Strobel, Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Rhein-Neckar-Odenwald.

Zielsetzung der Partnerschaft

Im Rahmen des verabschiedeten Präventionsgesetzes nimmt die Bedeutung der Gesundheitsförderung in den Lebenswelten zu. Gefordert ist unter anderem die Vernetzung von Partnern – insbesondere in regionalen Netzwerken, um gemeinsam in den Settings „Kindergarten“, „Schule“, „Verein“ und „Kommune“ aktiv Maßnahmen für die Gesundheit aller zu initiieren, zu organisieren und umzusetzen. Als Marktführerin in der Prävention legt die AOK Baden-Württemberg ihren Schwerpunkt auf die Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche in den Bereichen „Bewegung“, „Ernährung“, „Stressbewältigung“ und „psychische Gesundheit“.

Der Fokus der Partnerschaft liegt auf der praktischen Umsetzung gesundheitsförderlicher Präventionsangebote, die von der Expertise beider Institutionen profitieren. Somit lässt sich die Förderung eines gesunden Lebensstils mit naturnahen, bewegungsorientierten Sportangeboten vereinen.

Das Engagement der AOK

Folgende Veranstaltungsformate bieten der TSG AOK Campus und die AOK an:

AOK Erlebnistag:

  • Stadionführung im Dietmar-Hopp-Stadion
  • Stadionrallye
  • Trainingseinheit mit verschiedenen Schwerpunkten (Fußball, Ernährung, Prävention und Rehabilitation)
  • Besuch eines Heimspiels der U19-Bundesligamannschaft

AOK Übernachtungscamp:

  • Teambuilding
  • Stadionrallye
  • Thematik: sportlergerechte Verpflegung
  • fußballorientierte Trainingseinheit
  • Trainingseinheit mit verschiedenen Schwerpunkten (Fußball, Ernährung, Prävention und Rehabilitation)
  • Besuch eines Heimspiels der U19-Bundesligamannschaft

AOK Union Cup:

  • Schulturnier für Klassen weiterführender Schulen (9. Klassen) aus der Region
  • Bei Interesse an den oben genannten Veranstaltungen können Sie sich an die Kollegen der AOK Baden-Württemberg, Patrick Kutzer und Sarah Böttiger, wenden.
    Die Kollegen sind unter folgender Mail-Adresse erreichbar: sarah.boettiger@bw.aok.de und patrick.kutzer@bw.aok.de.

AOK Talenttag:

  • freie Anmeldung für ein Sichtungstag bei der TSG 1899 Hoffenheim
  • Trainingseinheit mit den Trainern der TSG Akademie
  • Für ambitionierte, fußballbegeisterte Kinder besteht bei der TSG die Gelegenheit, sich im Rahmen des AOK Talenttags für die Kinderperspektivteams der TSG Akademie zu empfehlen.

AOK Azubicamp:

  • Teilnahme an einem Übernachtungscamp für sehr gute Leistungen während der Ausbildung bei der AOK
  • Vorstellung der TSG-Philosophie sowie der Infrastruktur
  • Einblick in verschiedene Thematiken des Profisports
  • Abschlussspiel
  • Besuch eines Heimspiels der Bundesligamannschaft der TSG Hoffenheim

Bei Interesse an dem AOK Talenttag und/oder dem AOK Azubicamp ist Noelle Schweizer vom TSG AOK Campus die Ansprechpartnerin:

E-Mail: noelle.schweizer@achtzehn99.de